HÖHE DER BAFA FÖRDERUNG FÜR WASSERFÜHRENDEN PELLET KAMINOFEN 2021


Wenn die Anforderungen der BAFA erfüllt sind, ergeben sich folgende Werte für die BAFA Förderung:


•Pelletofen wasserführend: 80 Euro je Kilowatt (kW) Nennleistung, mindestens 2.000 Euro. Für den Leistungsbereich zwischen 5 bis 25 Kilo erhält man also 2.000 Euro Förderung, im darüberliegenden Leistungsbereich jeweils 80 Euro zusätzlich pro kW.

•3.000 Euro Kaminofen Förderung gibt es als Innovationsbonus, wenn der Pelletkaminofen mit einer Vorrichtung zur Partikelabscheidung ausgerüstet wird. Im Neubau beträgt dieser Zuschuss 2.000 Euro.

•750 Euro gibt es als Pauschalbetrag, wenn eine solche Vorrichtung nachgerüstet wird.

•zusätzlich möglich ist der Kombinationsbonus von 500 Euro, wenn zugleich eine förderfähige thermische Solaranlage oder Wärmepumpe installiert wird

•zusätzlich möglich ist der Effizienzbonus in Höhe von 0,5 mal Basisförderung (der Kombinationsbonus und der Effzienzbonus können nicht gleichzeitig erlangt werden), wenn das Haus den Standard eines KfW55-Effizienzhauses erreicht.

•10% der Nettoinvestitionskosten (bis zu einem Limit von 50% der Basisförderung) werden erstattet, wenn bei Errichtung des Pellet Kaminofens gleichzeitig das bestehende restliche Heizungssystem im Hinblick auf seine Energieeffizienz optimiert wird. Das ist auch 3 bis 7 Jahre nach der Maßnahme noch möglich, dann erhält man allerdings nur 100 bis 200 Euro als Pauschalbetrag.



LISTE DER FÖRDERFÄHIGEN AUTOMATISCH BESCHICKTEN BIOMASSEANLAGEN